Saturday, 14 February 2015

beautiful faces I.

Yara ungeschminkt Yara geschminkt Paula ungeschminkt Paula geschminkt

Faces are like the first thing somebody notices about you. Therefore it's understandable that people, especially girls, use make-up. It's a great method to change your face and make it more... perfect. But is that really necessary? I mean look at these girls: They are perfect just the way they are and in my opinion, they don't need make-up. Some of them even know that, but in a world where every picture is perfect because of editing, things easily get different. In this series of pictures I want to frame how different girls use make-up to change their effect on the rest of the world.
For some people these photos will be a shoutout to make-up but for me it's supposed to be a shoutout to the fact, that make-up isn't always necessary. You are beautiful, without any kind of artificial perfection. Perfection is not the center of the earth, it's just something you want to achieve because you think it's important. But believe me: Perfection is not necessary. It's lame and dumb. It may look nice, but I mean it's just the outer shell. In the time you tried so hard to look perfect, you could have been workin on your soul and on your heart. Because I want to ask you: Can you actually make-up your mind? You were born how the world needs you, so stop trying to change into someone you are not.
This is the first part, I hope you can enjoy and maybe start to think about your perfection.
By the way: I think your imperfections are beautiful.
Sok szerencsét


Gesichter sind so ziemlich das erste, was jemand an dir bemerkt. Deshalb ist es verständlich, das Leute, besonders Mädchen, Make-Up benutzen. Es ist eine tolle Methode sein Gesicht zu verändern und es... perfekter zu machen. Aber ist das wirklich nötig? Ich meine schaut euch diese Mädchen an: Sie sind perfekt genauso, wie sie sind, und meiner Meinund nach brauchen sie keine Schminke. Manche von ihnen wissen das sogar, aber in einer Welt, in der jedes Bild aufgrund von Bearbeitung perfekt ist, ändern sich die Dinge ziemlich schnell. In dieser Bildserie möchte ich einfangen, wie verschiedene Mädchen Make-Up benutzen, um ihre Wirkung auf den Rest der Welt zu beeinflussen. 
Für einige Menschen werden diese Fotos ein Aufruf für Make-Up sein, aber für mich ist es ein Aufruf für die Tatsache, dass Schminke nicht immer nötig ist. Du bist wunderschön, ohne jede Art künstlicher Perfektion. Perfektion ist nicht der Nabel der Welt, es ist einfach nur etwas das du für wichtig hältst. Aber glaub mir: Perfektion ist nicht nötig. Es ist langweilig und dumm. Es mag vielleicht gut aussehen, aber ich meine es ist nur die äußere Hülle. In der Zeit in der du so sehr veruscht hast perfect auszusehen, hättest du an deiner Seele und and einem Herzen arbeiten können. Denn ich möchte dich fragen: Can you actually make-up your mind? Du wurdest so geboren, wie die Welt dich braucht, also hör auf dich zu jemandem zu verändern, der du nicht bist.
Das ist der erste Teil. Ich hoffe du kannst es genießen und fängst vielleicht sogar an über deine perfektion nachzudenken.
Übrigens: ich finde deine Fehler wunderschön.
Sok szerencsét

1 comment:

Linda said...

WOW das ist so wunderschön, ein tolles Projekt! Überleg das mal weiter zu machen, also immer zu erweitern, das ist ja klasse hast sofort ne Abonenntin mehr! :)

Wenn du bei mir vorbeischauen würdest, würde mir das viel bedeuten :)
Liebste Grüße!
http://www.hallowelt-linda.blogspot.de