Sunday, 15 July 2012

Do it yourself - Beutel

Hallöle...
Heute wollte ich dir eine schöne Alternative zur Handtasche zeigen:
Den selbstbemalten Beutel!
Uns so gehts:
Zuerst gehst du in den Bastelladen. Dort besorgst du dir Textilstifte und einen Baumwollbeutel. Du musst natürlich drauf achten, dass der Stoff nicht zu dünn oder zu dick ist, außerdem sollte er so weiß wie möglich sein.


Textilstifte von Marabu
ca. 2,00 € das Stück


Dann denkst du dir ein Motiv aus, das du dann auf den Beutel übertragen willst.
Ich habe mir zwei herabfallende Federn, mit einem französischen Spruch darunter ausgedacht.



zwei blaue herabfallende Federn, darunter graue Schrift


Wenn du das gemacht hast überträgst du das Motiv, zunächst mit einem weichem Bleistift, später dann mit den Textilstiften, auf den Beutel.
Wenn du wasserbeständige Stifte besorgt hast, schaust was in dem "Kleingedruckten" auf dem Stift steht. Du musst den Beutel nämlich meistens noch bügeln. Bei mir war es so, dass ich den Beutel  drei Minuten ohne Dampf bügeln musste. Jetzt ist bis zu 60° C in der Waschmaschine waschbar.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen, finde ich:



Mein Ergebnis.
Ich finde es ist eine gute Alternative...


Ich weiß, es mag zunächst etwas teuer erscheinen mit den Stiften. Aber wenn du einmal solche Stifte gekauft hast, kannst du sie immer benutzen. Und wenn du dir die Preise mit einer Freundin teilst, die dann auch einen Beutel bemalt, ist alles schon gar nicht mehr sooo schlimm...





Übrigens... Ich wollte dich noch um etwas bitten:
Bitte erzähl allen Leuten, also deinen Freunden, den Freunden deiner Freunde, deinen Feinden und den Freunden deiner Feinde von diesem Blog. 
Außerdem möchte ich, dass ihr mir eure Reaktionen zeigt.
Unter den Posts ist immer so ein Kästchen, in das ihr ein Häkchen setzen könnt. Hinter diesem Kästchen steht "Like it". Wenn euch ein Post also gefällt, klickt einfach auf den Kasten, und schon weiß ich, was ich öfter machen kann.
Danke

No comments: